“Der Menschheit Würde ist
in eure Hand gegeben.
Bewahret sie!
Sie sinkt mit euch;
mit euch wird sie sich heben!”


- Friedrich von Schiller, Die Künstler
Über uns

1) Interessierte Schüler der Leistungskurse Politik/Wirtschaft und Englisch der Q1-Q3 sind herzlich eingeladen, am 07.09.2011 um 13:15 Uhr an einer Informationsveranstaltung des "German-American Business Club", Frankfurt teilzunehmen. Es wird das Programm "Entrepreneurs of tomorrow" vorgestellt. Die Veranstaltung ist in englischer Sprache.
 
2) In diesem Schuljahr gibt es wieder eine Auslandsberatung für die 8. und 9. Klassen. Schüler und Eltern der Jahrgänge 8-9 können diese wahrnehmen.
Zeit: Freitags, 5. Stunde, Raum 208 (bis zu den Herbstferien)
 
3) Außerdem wird ein Elternabend zum Thema "Studienaufenthalt Ausland" angeboten.
Termin: 29.09.2011, 18 - 19 Uhr in der Mensa
 
<M. Wohlfahrt-Stoll>

Am vergangenen Donnerstag hatten die Jahrgänge Q1 und 9 die besondere Gelegenheit, sich in einem Gesprächsvortrag von Dr. Gideon Greif mit dem Holocaust zu beschäftigen. Dr. Greif hat sich in seinen historischen Forschungen intensiv mit Überlebenden des Holocaust beschäftigt und engagiert sich in der Vermittlung dieser Thematik für Schüler und Lehrer.

Ausgehend von vielen Fotos, auf denen die SS-Fotografen des Lagers Auschwitz den Weg der europäischen Juden zur Vernichtung dokumentierten, stellte sich Dr. Greif den vielen Fragen, die die Schülerinnen und Schüler bewegten. Auch die Entstehung des Fotos wurde thematisiert. Was würden wir sehen, wenn wir den traurigen Hintergrund nicht kennen würden? Was wollten die Fotografen zeigen?

Liebe Schülerinnen und Schüler, Sie haben ein großes Lob verdient! Ihr Interesse an der Thematik, Ihre durchdachten Fragen und Ihr angemessenes Verhalten haben für eine gute Veranstaltung gesorgt, die in Erinnerung bleiben wird. Danke dafür!

Unser Dank geht auch an die Lukaskirche, die uns diese Veranstaltung durch die Vermittlung von Herrn Pfarrer Mahnkopp ermöglichte und bereit war, uns ihre Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen.

<C. Kauter>

Am Mittwoch, 24. August, beginnt in der ersten Pause der „Demokratietag“ mit einer Eröffnung durch unseren Schulsprecher Yassine Ouali und unsere Direktorin Frau Hechler auf dem Schulhof. Dann werden sich die Schülerinnen und Schüler in ihren Klassen und Tutorengruppen mit ihren Mitwirkungsmöglichkeiten im Schulleben beschäftigen und überlegen, wer geeignete Kandidaten für die verschiedenen Gremien sein können, denn es stehen Wahlen zur Schülervertretung und zur Schulkonferenz an. Genauere Informationen können Sie auf unserem Informationsblatt nachlesen.

<C. Kauter>

9 Klasse und E1: Cambridge First Certificate – Vorbereitungsgruppe
Unter den Cambridge Exams gibt es drei Stufen. Ein Abschluss des Cambridge First Certificate kann u.a. hilfreich sein bei Bewerbungen um einen Aufenthalt im englischsprachigen Ausland. Das Cambridge First wird nicht im Hause absolviert, sondern in einem Institut. Hier im Haus findet allerdings der Vorbereitungskurs statt. Das Cambridge First ist kostenpflichtig und erreichbar in den Klassenstufen 9 und E1. Interessenten treffen sich am Dienstag, 23.8.11 in der zweiten großen Pause vor dem Lehrerzimmer. Voraussetzung: Ihr besucht derzeit Klasse 9 oder die Einführungsphase, Noten nicht schlechter als 2 bzw. im zweistelligen Bereich der Punkteskala, da die Prüfung sehr anspruchsvoll ist. <R.Röder>

Am Donnerstag, 18.08.2011, stellt die Schulbibliothek der Schillerschule von der ehemaligen Ausleihe mit Buchkarten komplett auf ein elektronisches Bibliothekssystem um.

Bereits am Montag und Dienstag nahmen über dreißig ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen an einer Schulung für das neue Ausleihsystem teil.

Über 1000 neue Leserausweise hat die Schulbibliothekarische Arbeitsstelle mit Namen und Barcodes bedruckt. Diese Ausweise werden am Freitag an alle Schüler und Lehrer verteilt. Bei der Ausleihe müssen nur noch der Ausweis und die auszuleihenden Medien eingescannt werden. Das Ausfüllen der Buchkarten entfällt. Der besondere Vorteil des Systems liegt darin, dass ab sofort die Verfügbarkeit eines Buches oder einer CD /DVD im Online Katalog für alle aktuell erkennbar ist. Außerdem können die Schüler ab sofort selbst Verlängerungen oder Vorbestellungen mittels Internet von überall aus vornehmen.

Bücher, die nicht rechtzeitig zurückgegeben werden, können jetzt schneller gemahnt werden und stehen früher den anderen Lesern zur Verfügung. 

Wir danken der Schule für die Anschaffung des neuen PC und Monitor an der Ausleihtheke und bedanken uns bei der Schulbibliothekarischen Arbeitsstelle für ihre große Unterstützung bei der Umstellung, besonders bei Frau Hofmann, Frau Diekkamp, Frau Neitzel, Frau Willms und den anderen Mitarbeitern „im Hintergrund“.

<Burkard/Nowak>

Auch im Schuljahr 2011/12 wird für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 10 an allgemein bildenden Schulen der Sekundarstufe I in der Stadt Frankfurt, die Polnisch erlernen, vervollkommnen oder vertiefen möchten, Sprachunterricht im Sinne des Vertrages zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Polen über gute Nachbarschaft und freundschaftliche Zusammenarbeit vom 17. Juni 1991 angeboten.Das entsprechende Angebot findet an der Fürstenbergerschule statt.

Anmeldeformular

Isabel Liebig bietet in diesem Schuljahr wieder eine Gitarren-AG an.

Dies sind die Termine, der Raum wird noch bekannt gegeben:

Fortgeschrittene: freitags von 13:30 bis 14:15 Uhr

Anfänger: freitags von 14:15 bis 15:00 Uhr

Erfreuliche Post lag nach den Sommerferien in meinem Postfach! Absender war Emmanuel Jeremiah von der „Shule ya Sekondari Gwegenyeza“, also von einer Sekundarschule im Kigoma-District in Tanzania. Er schreibt uns, weil er sich bei der Schillerschule bedanken möchte für die Förderung, die ihm vor etwa 20 Jahren zuteil wurde. Damals unterstützte die Schillerschule begabte Schüler einer Sekundarschule in Dodoma, die ohne die Übernahme des Schulgeldes durch uns den Schulbesuch hätten abbrechen müssen. Das Geld für die Stipendien wurde bei großen Afrika-Festen in der Schillerschule erwirtschaftet, die von einer Tanzania-AG vorbereitet und durchgeführt wurden.

Emmanuel Jeremiah hat nach seinem Schulabschluss „Commerce and Management“ studiert und jetzt eine eigene Schule gegründet!

Wir freuen uns über diese Rückmeldung!

<C. Kauter>

Schüler und Schülerinnen der Oberstufe, die gerne schreiben (journalistisch, Songtexte, Erzählungen etc.) sind herzlich zur AG Kreatives Schreiben eingeladen. Die AG findet ab sofort dienstags in der 8. und 9. Stunde statt.

Schüler und Schülerinnen der Oberstufe, die aufgrund von Problemen mit Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik mit Punktabzügen in Klausuren rechnen müssen, haben die Möglichkeit, am Kurs „Fit in Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik“ teilzunehmen. Der Kurs findet ab sofort an jedem Dienstag in der 10. Stunde statt.

Die jeweiligen Räume entnehmen Sie bitte dem Raumplan in der Schule.

<T. Larbig>

Die Schüler des Jahrgangs Q3, die im Juni die Cambridge Prüfung CAE (Level C1) abgelegt haben, haben alle bestanden! Herzlichen Glückwunsch!!

An alle interessierten Schüler/Innen von Q1 und Q3 des laufenden Schuljahres:
Wir treffen uns am 16.08.2011 in der 2. großen Pause, 11.15 Uhr, im Raum 251, um die Termine für den CAE
festzulegen!!
Frau Röder wird mit den 9. Klassen bzw. mit der E1 Termine abstimmen, um einen CFC (Cambridge First Course) einzurichten.
 
<M. Wohlfahrt-Stoll>