Wir sind die Digitalen Helden!

Wer wir sind:
Wir sind sechs Achtklässler und Achtklässlerinnen (Malin, Nanda, Justus, Colin, Melda und Viktor) und drei Lehrer (Frau Adamek und Frau Harwart).

Was wir machen:
Gemeinsam beraten und helfen wir euch, wenn ihr Stress im Internet habt, z. B. wenn ungewünschte Fotos von euch in Umlauf sind oder ihr von anderen im Internet beleidigt oder gemobbt werdet. Außerdem klären wir euch auf, wie ihr euch vor diesen Gefahren schützen könnt.

Wie ihr uns erreichen könnt:
Ihr könnt uns natürlich direkt ansprechen, uns eine Nachricht über den Digitale-Helden Briefkasten im Sekretariat zukommen lassen oder uns eine Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken. Weitere Infos erhaltet ihr unter: www.digitale-helden.de

Digitale Helden

 

Die gemeinnützige Initiative Digitale Helden mit ihrem Mentorenprogramm „Digitale Helden“ ist Preisträger im bundesweiten Innovationswettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2015. Am 20. Juli fand die Preisverleihung im Museum für Kommunikation in Frankfurt statt, an der auch die Digitalen Helden der Schillerschule teilnahmen. Im Anschluss fand ein Schülerkongress statt, bei dem die Schillerschülerinnen und –schüler und 100 weitere ausgebildete Digitale Helden über Themen rund um Cybermobbing, Sexting, Altersfreigaben für Computerspiele sowie Bild- und Musikrechte diskutierten.

Dank der Unterstützung durch den Förderverein der Schillerschule ist es uns möglich, im Schuljahr 2015/16 weitere sechs Achtklässler und Achtklässlerinnen zu Digitalen Helden auszubilden. Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich in der ersten Schulwoche bei Frau Adamek und Frau Harwart melden.

Zur Pressemitteilung

Digitale Helden Frankfurt

Foto: Deutschland - Land der Ideen, Andreas Mann