“Der Menschheit Würde ist
in eure Hand gegeben.
Bewahret sie!
Sie sinkt mit euch;
mit euch wird sie sich heben!”


- Friedrich von Schiller, Die Künstler
Unterricht

Der Kern unseres Unterrichts in der Mittelstufe stellt das Versuchscurriculum dar, in dem auch verschiedene Unterrichtsmethoden festgehalten sind. In den neuen Naturwissenschaftsräumen wird häufig in Gruppen experimentiert. Speziell in den Jahrgängen 7 und 9 bieten sich viele Experimente an, anhand derer man sowohl induktiv als auch deduktiv arbeiten kann.

Für die Oberstufe bieten wir jedes Jahr einen Chemie-Leistungskurs an, in dem die Schülerinnen und Schüler auch häufig alleine experimentieren können. Hier werden hauptsächlich Synthesen, Analysen und Nachweisreaktionen durchgeführt.

In der Science-AG betreuen Oberstufenschüler unsere Jüngeren und experimentieren mit ihnen gemeinsam an tollen Versuchen, die sie zuvor vorbereitet haben und somit auch einen Einblick in die Sammlung gewinnen können.

Das WU-Angebot für den Bereich Chemie ist im Aufbau und wird vielleicht schon zum neuen Schuljahr angeboten. Als Überbrückung werden naturwissenschaftliche Ausflüge ins Kindermuseum angeboten und kleinere Aktionen in der Schule durchgeführt (siehe Nawi-Förderung). In der Projektwoche werden ebenfalls chemische Projekte angeboten.

Interessierte Schüler können an vielen Wettbewerben, wie "Schüler experimentieren", "Jugend forscht" oder dem "Dechemax-Wettbewerb" teilnehmen.