“Der Menschheit Würde ist
in eure Hand gegeben.
Bewahret sie!
Sie sinkt mit euch;
mit euch wird sie sich heben!”


- Friedrich von Schiller, Die Künstler
Unterricht

 

Der Wahlpflichtunterricht wird in Klasse 9 und 10 besucht. Hierbei können die Schüler zwischen verschiedenen Wahlangeboten für jedes Schuljahr wählen. Innerhalb dieser beiden Jahrgänge müssen insgesamt mindestens 3 Wochenstunden Wahlpflichtunterricht bis zum Ende der 10. Klasse besucht worden sein.
Dabei ist zu beachten: Entscheidet sich ein Schüler mit seinen Eltern für die dritte Fremsprache, so gilt diese Wahl als verbindlich für Klasse 9 und 10! Ebenso gilt, dass pro Schuljahr nur zwei Stunden WPU angerechnet werden, auch wenn im Einzelfall möglicherweise mehr besucht wurde. Muttersprachlicher Unterricht, der extern erfolgt, wird zwar auf unserem Zeugnis mitangeführt, kann aber nicht zur Belegverpflichtung herangezogen werden.
Nähere Infos erhalten die Schüler rechtzeitig zum Ende der 8. Klasse.

 

Angebot WPU 2017-2018

Beschreibungen der WPU-Kurse

WPU-Konzept der Schillerschule