Berufs- und Studienorientierung/

Allgemeine Informationen

Die Berufs- und Studienorientierung (BSO) nimmt an der Schillerschule von Klasse 8 an einen wichtigen Platz im Schulalltag der Schüler*innen ein. Anhand vielfältiger, fest im Schulcurriculum verankerter Veranstaltungen und Unterrichtseinheiten sollen die Schüler*innen auf ihrem Weg der Berufs- und/oder Studienwahl begleitet und bestmöglich vorbereitet werden.

 

Ansprechpartner: Johannes Kettenring, kettenring[AT]schillerschule.de

Bei vielen Fragen kann auch unsere Berufsberaterin bei der Arbeitsagentur Frau Moritz weiterhelfen. 

Die Mehrheit der Schüler*innen macht nach dem Abitur erst mal ein „gap year“. Gibt es dann noch Kindergeld? Wer zahlt für die Krankenkasse? Und wie geht es danach eigentlich weiter? Hier finden Sie einen Artikel, der Ihnen eine Orientierung für die Zeit nach dem Abitur geben kann:

Zum Artikel in der FAZ

Betriebspraktikum

Die Betriebspraktika finden an der Schillerschule in Klasse 9 und in der E-Phase statt. Sie sollen den Schüler*innen Einblicke in die Arbeitswelt bieten, indem ganzheitlich betriebliche Abläufe (9. Klasse) in den Blick genommen werden und eine spezifischer auf mögliche Berufswünsche abgestimmte Arbeitserfahrung (E-Phase) gesammelt wird.