You are currently viewing Alvar Flöter ist Nachwuchssportler 2023!

Alvar Flöter ist Nachwuchssportler 2023!

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:27. November 2023

Unser Schillerschüler Alvar Flöter wurde am vergangenen Wochenende zum Nachwuchssportler des Jahres geehrt. Die Sportstadt Frankfurt ehrt jedes Jahr im Rahmen der Frankfurter Sportgala seine sportlichen Aushängeschilder. So wird bei dieser Veranstaltung jedes Jahr die Sportlerin des Jahres, der Sportler des Jahres, die Para Sportler des Jahres, oder der Trainer des Jahres geehrt. Nach 2014 (Sportlerin des Jahres – Katrin Thoma) und 2016 (Nachwuchssportler des Jahres – Yannick Burg) konnte sich erneut ein Schillerschüler durchsetzen.
In diesem Jahr wurde der Preis zwischen Alvar Flöter und seinem Bootspartner Keno Salzmann geteilt. Beide wurden in diesem Jahr Vize-Junioren Weltmeister bei den U19 Weltmeisterschaften in Paris. Auf dieser Regattastrecke werden im kommenden Jahr die Olympischen Spiele ausgetragen werden. Flöter ruderte in Paris im Vierer ohne Steuermann und musste sich lediglich dem Boot aus Rumänien geschlagen geben. Das hessische Quartett aus Hanau und Frankfurt siegte im vergangenen Juni bei den Deutschen Jugendmeisterschaften und wurde hierdurch vom Deutschen Ruderverband für die Junioren – Weltmeisterschaften nominiert. Betreut werden beide Sportler von den ehemaligen Schillerschülern Alexander Usen, Yannick Burg und Lehrer-Trainer Johannes Karg.

Für die Schillerschule
Johannes Karg